Bilder der Ausstellung „Krieg und Frieden“

Die Ausstellung „Krieg und Frieden“ an der TU Kaiserslautern ist seit 20.12.16 abgehangen. Jedoch möchte ich die Gelegenheit nutzen, die gezeigten Bilder digital zu archivieren und für Interessierte zu präsentieren. Insgesamt war es meiner Meinung nach ein ziemlicher Brocken, dem sich die Mitglieder der FLAB da genähert haben und von der sonst üblichen Leichtigkeit und Heiterkeit war bei der Planung der Ausstellung und vor allem der Besprechung und Auswahl der Bilder nicht viel geblieben.

Die Vernissage wurde durch eine sehr gute Laudatio des em. Pfarrer der Friedenskirche, Herr Doll, eröffnet, dem an dieser Stelle nochmals unser Dank gilt. Ich darf die Worte seiner  Ansprache allen, die nicht auf der Eröffnung waren, an dieser Stelle als pdf zur Verfügung stellen: Laudation Pfarrer Doll

Und nun zu den Bildern in alphabetischer Reihenfolge der Fotograf_innen:

Hans Anthes

Aftermath
Friede um jeden Preis
Globalisierung
Picknick vorbei

Bärbel Cardeneo

…und das Böse lauert immer und überall…

Dimitar Iliev

„Denk mal“ an den Krieg (Shipka Denkmal, Bulgarien)
Ahmad Haded – ein Opfer des syrischen Krieges
Ahmad Haded – als freier Mann in Deutschland
Krieg oder Frieden – die Zukunft liegt in unseren Händen
Frieden trifft Krieg

Prissilya Junewin

Dawn of the night
Wide Side

Lars Kilian

Gefallen? Gefällt mir NICHT!
„Werte über Bord!“ (Noahs Alptraum)
Weltliteratur
zu Frieden?
Jungsträume
Make Love – Not War!

Sven Krumke

Blick durch den Zaun
Ernest Papin
Himmlischer Frieden
Watching You

Alexander Martin

Aus
Es war einmal…
Tod in der Dose

David Philippi

ohne Titel
Blümchen sind Krieg

Andreas Schenk

Cu Chi Tunnel
Vietcongarmyboots

Sylvia Schniz

Botschaft

Christopher Sittinger

Fallout
Frieden – unerreichbare Nähe
PoW

Jürgen Zubiller

Schutzraum
Kalter Krieg in Berlin
Mauerfall
Revierkampf

2 Gedanken zu „Bilder der Ausstellung „Krieg und Frieden““

  1. Super Ausstellung! Ich war total begeistert! Und jetzt kann ich mir die Fotos nochmal online anschauen, einfach herrlich! Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.