Schlagwort-Archive: Ausstellung

Ausstellung „Streetfotografie“ in Pirmasens

Foto: Alexander Martin

Die Foto-AG geht für die neue Ausstellung zur Abwechslung außer Haus und fand im Café Kunstgenuss in Pirmasens (Hauptstr. 8, http://kunstgenuss.city)) einen Ort, um Bilder zum Thema „Streetfotografie“ auszustellen. Die Ausstellung ist bis 31. Januar 2018 zu sehen, Vernissage ist am 25. November 2017 um 11.00 Uhr.

Die Straße ist ein Ort der Bewegung, der Begegnung, des Lebens. Mit den eigenen Dingen beschäftigt, bemerken wir oft nicht das Gegenüber, dass uns durch Haltung, Bewegung, Kleidung und vieles mehr seine eigene Geschichte erzählt, ohne dass wir danach fragen müssen. Oder ist es nur die Interpretation unserer eigenen Geschichte, projiziert auf das Gegenüber?

Das macht Streetfotografie spannend: Drei verschiedene Perspektiven – das nicht arrangierte Motiv, der Blick des Fotografen und die Deutung des Betrachters – geben Raum für unterschiedlichste Auslegungen und damit auch einen Anlass, sich über das Bild auszutauschen, womit zugleich eine vierte Perspektive, die eines zweiten Betrachters, hinzukommt.

Die Foto- und Labor AG der TU der TU Kaiserslautern, hat sich auf die Straßen der Welt begeben und lädt zu einer Werkschau in das Café KunstGenuss nach Pirmasens ein. Versuchen Sie, die Perspektiven der Abgebildeten, der Fotografen und Ihre eigenen Deutungen auszuleuchten und mit Anderen bei einem Kaffee darüber ins Gespräch zu kommen.

Den Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier: Flyer Streetfotografie

Informationen über CampusKultur und das aktuelle Programm finden Sie unter www.campuskultur-kl.de

Bernd Zerger zeigt „Bilder aus dem Reich des ‚Bösen'“

Auch wenn es auf unserem Blog derzeit etwas ruhiger zugeht, ist die Foto-AG der TU Kaiserslautern weiterhin aktiv. Bis letzte Woche war unsere Ausstellung zum Semesterthema „Nur noch kurz die Welt retten“ von CampusKultur zu sehen. Und schon steht die nächste Ausstellung an. Unser Mitglied Bernd Zerger zeigt im Rahmen der KulturNacht 2017 am 11. August 2017 in Kirchheimbolanden Bilder aus seiner Reise in den Iran.  Die Ausstellung ist – abgesehen von den Bildern – in doppelter Weise spannend. Zum einen ist sie nur für vier Stunden zu sehen. Zum anderen entwickelt Bernd seine Bilder selbst und druckt diese auf unterschiedlichste, edle Papiere. Diese darf man sogar während der Ausstellung mal anfassen – denn er packt keine Glasscheiben vor die Fotos. Also: Auf nach KiBo zum visuellen und haptischen Leckerbissen in das oberer Foyer der Orangerie an der Stadthalle!

Das komplette Programm für den Tag findet man hier: http://www.kirchheimbolanden.de/_files/kulturnacht_flyer.pdf 

Bilder vom Iran

(c) Bernd Zerger

Unser Fotofreund Bernd ist oft nicht da, weil er offenbar gern auf Reisen ist, fremde Kulturen kennenlernt und dabei jede Menge gute Fotos mitbringt. Jüngst war er wieder auf Achse und kaum zu Hause, lädt er auch schon zu großen Bilderschau „IRAN“ ein. Auf dem Weg möchte ich die Einladung gern weiter teilen… ist ja schon übermorgen

Einladung zur Bilder-Schau
Eindrücke und Erlebnisse einer Rundreise durch den Iran 2017

19. Mai 2017  / 20:00h / Gemeindehaus Weierhof (67295 Bolanden-Weierhof)

Ich glaub, das ist eine sehenswerte Sache…

Bilder der Ausstellung „Imagine“

Imagine“ lautete das Thema der Ausstellung 2012. Dahinter stand die Idee, zu selbstgewählten Liedern ein entsprechendes Bild zu erstellen. Die Kombination von Lied und Bild brachte bei unseren regelmäßigen Treffen im wahrsten Sinne Musik in die Flab, denn wir hörten uns zu den Bildern oft die dazugehörigen Songs an. Anbei nun die Bilder der Ausstellung. Danke auch an dieser Stelle unserem „Fernmitglied“ Bärbel, die mir die archivierten Bilder zur Verfügung stelle 🙂

Die Bildrechte bleiben selbstverständlich auch hier bei den jeweiligen Fotografen

ERIC TRUMM Hell Patrol (Judas Priest)
ERIC TRUMM Hell Patrol (Judas Priest)
SVEN O. KRUMKE   Bicycle Race (Queen)
SVEN O. KRUMKE Bicycle Race (Queen)
SIMON HARTMEYER   The Guitar Man (Bread)
SIMON HARTMEYER The Guitar Man (Bread)
LARS KILIAN   Let The Butter-Fly  (DEK-Adance)
LARS KILIAN Let The Butter Fly (DEKAdance)
 JOACHIM WOHLFROMM   Doesn't Matter If You're Black Or White (Michael Jackson)
JOACHIM WOHLFROMM Doesn’t Matter If You’re Black Or White (Michael Jackson)
ANGELA BETTINGER   Largo (Johann Sebastian Bach)
ANGELA BETTINGER Largo (Johann Sebastian Bach)
ANGELA BETTINGER   Mala Memoriam
ANGELA BETTINGER Mala Memoriam
MATTHIAS KARST   ...Must Come Down (Alan Parsons Projekt)
MATTHIAS KARST …Must Come Down (Alan Parsons Projekt)
MATTHIAS KARST   What Goes Up... (Alan Parsons Projekt)
MATTHIAS KARST What Goes Up… (Alan Parsons Projekt)
STEFAN STEINBRECHER   Remembering (Avishai Cohan Trio)
STEFAN STEINBRECHER Remembering (Avishai Cohan Trio)
STEFAN STEINBRECHER   Elli (Avishai Cohan Trio)
STEFAN STEINBRECHER Elli (Avishai Cohan Trio)
SVEN O. KRUMKE-Year Of The Cat (Al Stewart)
SVEN O. KRUMKE-Year Of The Cat (Al Stewart)
LARS KILIAN  Räume räumen (Peter Licht)
LARS KILIAN Räume räumen (Peter Licht)
Flab-Gemeinschaftsprojekt Piano Man (Elton John)
Flab-Gemeinschaftsprojekt Piano Man (Elton John)
BÄRBEL CARDENEO Eine Kleine Nachtmusik (Wolfgang Amadeus Mozart)
BÄRBEL CARDENEO Eine Kleine Nachtmusik (Wolfgang Amadeus Mozart)
SIMON HARTMEYER I Shot The Sheriff (Bob Marley)
SIMON HARTMEYER I Shot The Sheriff (Bob Marley)
JÜRGEN ZUBILLER   Locomotive Breath (Jethro Tull)
JÜRGEN ZUBILLER Locomotive Breath (Jethro Tull)
BÄRBEL CARDENEO Sonny Boy Blow (John Mayal)
BÄRBEL CARDENEO Sonny Boy Blow (John Mayal)
JÜRGEN ZUBILLER   White Boys (Galt McDermot)
JÜRGEN ZUBILLER White Boys (Galt McDermot)
SVEN O KRUMKE   Stairway To Heaven (Led Zeppelin)
SVEN O KRUMKE Stairway To Heaven (Led Zeppelin)
THOMAS KOZIEL   Imagine (John Lennon)
THOMAS KOZIEL Imagine (John Lennon)
 THOMAS KOZIEL   Lili Marleen (Lale Anderson)
THOMAS KOZIEL Lili Marleen (Lale Anderson)
HANS ANTHES   Otherside (Red Hot Chili Peppers)
HANS ANTHES Otherside (Red Hot Chili Peppers)
CHRISTIANE MAYR   Frozen Rose  (Anna Tsuchiya)
CHRISTIANE MAYR Frozen Rose (Anna Tsuchiya)
LARS KILIAN   Das Modell (Kraftwerk)
LARS KILIAN Das Modell (Kraftwerk)
 ERIC TRUMM + SVEN O. KRUMKE   All You Zombies (The Hooters)
ERIC TRUMM + SVEN O. KRUMKE All You Zombies (The Hooters)
JOACHIM WOHLFROMM   We Are The Champions (Queen)
JOACHIM WOHLFROMM We Are The Champions (Queen)
HANS ANTHES   My Own Prison (Creed)
HANS ANTHES My Own Prison (Creed)
HANS ANTHES   Die, Die my Darling (Metallica)
HANS ANTHES Die, Die my Darling (Metallica)

 

 

Digitale Galerie der Bilder der Ausstellung „Bunker“

Vom 8.1.-24.1.2016 hatte die FLAB in Zusammenarbeit mit externen Fotofreund_innen die Ausstellung „Bunker“ an der Architekturgalerie der TU Kaiserslautern . Die Ausstellung ist nun beendet, aber die Bilder sollen in unserem digitalen Archiv nicht in Vergessenheit geraten. Daher hier nochmals die Bilder, sortiert nach den Vornamen der Fotograf_innen, denen selbstverständlich weiterhin die Bildrechte gehören.

Auf diesem Weg möchte ich die Gelegenheit nutzen, auf eine weitere Veranstaltung hinzuweisen. Die Resonanz der Bunker-Ausstellung war groß, es kamen Anfragen aus vielen Teilen der Republik. In diesem Zusammenhang erreichte mich auch ein Hinweis von der Universität Kiel. Dort beschäftigt man sich mit Relikten des Kalten Krieges. In diesem Zusammenhang findet am 27. und 28.2.2016 in Fulda ein Workshop zum Thema „Relikte des kalten Krieges in Deutschland: Auf dem Weg zu einer Erinnerungslandschaft?“ statt. Der Workshop soll der Vernetzung gesellschaftlicher Akteure dienen, die sich für den Erhalt von Relikten dieser Zeit engagieren oder sich für Erinnerungskultur und politische Bildung an historischen Orten interessieren. Eine Anmeldung zum Workshop ist erforderlich und unter nachfolgendem Link (inkl. weiterer Informationen) möglich: http://www.militarisiertelandschaft.uni-kiel.de/?page_id=1261 Für Fotofreunde: Es ist wohl möglich, im Rahmen des Workshops das Radom auf der Wasserkuppe innen wie außen zu fotografieren! Dies sollte jedoch vorher bei den Organisatoren angemeldet werden.

So, genug Text für heute. Viel Spaß beim Durchsehen der digitalen Galerie!

Alexander Martin

Andreas Schäfer

Cathrin Marx

Dimitar Iliev

Günther Herzog

Hans Anthes

Jessica Bähring

Jürgen Zubiller

Lars Kilian

Maike Grüneberg

Mathias Klein

Matthias Schulz

Oliver Riedmann

Sebastian Ohneseit

Bilder der Ausstellung „Farbenlehre“

2010 stand das Thema der Ausstellung der Foto-AG unter dem Motto „Farbenlehre„. Die Bilder der Ausstellung konnten in weiten Teilen dank Bärbel gesichert werden, so dass wir sie hier in unseren digitalen Ausstellung nochmal zeigen können. Viel Spaß beim Durchklicken.

TFF
Lars Kilian „TFF“
scharfe Augen
Jürgen Zubiller „Scharfe Augen“
My beautiful picture
Jürgen Zubiller
DIGITAL CAMERA
Christiane „Out of the blue“
Nibelungen
Lars Kilian „Nibelungen“
Moskau_Photos_210_gedreht-entsättigt
Joachim Wohlfromm „Moskau“
DIGITAL CAMERA
Christiane „Kochendes Rinnsal“
Img_6270_d_fmk
Thomas Koziel
Img_0969_fh
Thomas Koziel
Img_0627_fq
Thomas Koziel
Grassi
Lars Kilian „Grassi“
DSCF9213
Joachim Wohlfromm
SONY DSC
Bärbel Cardeneo
SONY DSC
Bärbel Cardeneo
SONY DSC
Bärbel Cardeneo
SONY DSC
Bärbel Cardeneo
Fasching Trippstadt Neuhof
Sven Krumke
DSC_6726
Sven Krumke
Hochzeit Sleman
Sven Krumke
der Lack ist ab
Eric Trumm „Der Lack ist ab“
Dahlie
Jürgen Zubiller „Dahlie“
DIGITAL CAMERA
Christiane „Calla im Licht“
Alcatraz
Eric Trumm „Alcatraz“

 

Bilder der Ausstellung „Privatsphäre“

Die letzte Ausstellung „Privatsphäre“ ist beendet, aber wir möchten die Bilder gern in unserer digitalen Galerie aufbewahren und allen zugänglich machen, die nicht vor Ort sein konnten, um die Ausstellung zu besuchen. Leider liegen mir bislang nicht alle Bilder digital vor, zumal es dieses Mal auch besondere Formate gab, die sich digital nicht so einfach abbilden lassen, wie die Entwicklung eines Fotos auf Glasplatte. Sollte ich noch weitere Bilder bekommen, werde ich die digitale Ausstellung hier entsprechend erweitern.

Viel Spaß beim Betrachten. Ein Klick auf das jeweilige Bild vergrößert dieses.

Einladung zur Vernissage und Ausstellung „Bunker“

Foto: Lars Kilian

Unscheinbar sieht er von außen aus und kaum einer ahnt, was sich hinter seinen gesicherten Eisentüren befindet: Der 4.400 m2 große ehemalige NATO-Bunker, der mitten in oder vielmehr unter einem Wohngebiet in Kindsbach liegt, auch „Cave Kindsbach“ genannt. Einmal betreten, strahlt die Anlage eine unglaubliche Faszination aus. Die Spuren vergangener Zeiten finden sich überall, wie eingefroren und gerade erst verlassen geben sie Zeugnis vom Leben und Arbeiten unter der Erde, von Geheimnissen, Spionage, von Krieg, der in der Luft liegt. Und immer das Gefühl, dass all das in nur einem Moment wieder zum Leben erweckt werden kann.

Absolut still ist es im Bunker, sein morbider Sog, die abplatzende Farbe, die mit weißem Schimmel wie einem Fell überzogenen Holzmöbel, die Überwachungsanlagen und Sicherheitsvorrichtungen, all das haben Fotografinnen und Fotografen der FLAB Ag sowie weitere Fotointeressierte in Bilder gebannt. Entstanden sind beeindruckende, beklemmende und faszinierende Zeugnisse einer nur vermeintlich vergangenen Zeit. (Text U. Annecke, http://www.uni-kl.de/campuskultur/kunst/bunker-bilder/)

 

  • Vernissage:
    Donnerstag, 7. Januar, 18.00 Uhr
    Architekturgalerie der TU, Rosenstraße 2

    Eintritt ist frei.

  • Ausstellung:
    8. – 24. Januar,
    donnerstags & freitags 15.00 – 18.00 Uhr,
    samstags 11.00 – 14.00 Uhr und
    nach Vereinbarung per Mail: info[at]architekturgalerie.org.

    Eintritt ist frei.